Herzlich Willkommen!

Liebe Interessenten unserer Laufveranstaltungen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Seite gefunden haben!
Hier dürfen wir Sie über unsere Laufveranstaltungen informieren. Wir danken im Voraus für Ihr Interesse und freuen uns Sie und Ihre Bekannten bei einer der erwähnten Sportevents als Teilnehmer oder als Zuschauer begrüßen zu können!

Die Sektion Turnen des SV Opponitz


Mittwoch, 11. April 2018

15.Opponitzer Hügellauf

Hohe Temperaturen sorgten für zusätzliche Herausforderung auf der anspruchsvollen Strecke 





Sehr ambitioniert nahmen an die 90 Kinder und Schüler den Opponitzer Hügellauf in Angriff und boten den Zuschauern schon in den ersten Läufen tollen Laufsport.

Trotz der drückenden Hitze meisterte das großartige Starterfeld von 115 Startern beim Hauptlauf den selektiven und herausfordernden 6 km langen Rundkurs über die Opponitzer Hügel.



Angesichts der angereisten Läuferelite gestaltete sich die Titelverteidigung für die beiden Vorjahressieger Julia Mühlbachler und Rene Vojtek einigermaßen schwierig. Der Waidhofner Woman Goes Tri Lady und somit Titelverteidigerin Julia Mühlbachler gelang auch heuer wieder ein sensationeller Lauf mit einer fabelhaften Zeit von 26:49,01 und sie konnte Lucia Resch (LCU Euratsfeld) und Simone Pils auf die Plätze zwei und drei verweisen.
Ein neues Siegergesicht im gab es bei den Herren. Der Waidhofner Christoph Lueger vom Bike Team Ginner erwies sich als besonders hitzeresistent, übernahm im letzten Drittel des Laufes die Führung und sorgte mit einer tollen Laufzeit von 22:42:92 für den Tagessieg bei den Herren. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Christian Gröblinger vom LC Neufurth und Karl Prungraber.
Damit sicherten sich die beiden Tagessieger nicht nur 100 Punkte im Eisenstaße Laufcup, sondern auch eine der begehrten handgefertigten Trophäen, die es heuer als Siegesprämie gab. Die Auszeichnungen für die schnellsten Opponitzer gingen an Petra Steinauer und Clemens Kerschbaumer.


 

Die SV Union Opponitz bedankt sich auf diesem Weg bei 360-Event-Moderation Martin Sonnleitner, allen Sponsoren, den Grundeigentümern, der FF Opponitz, der Exekutive und dem gesamten Hügellauf-Team, die mit vereinten Kräften zum schönen Erfolg unseres Events beigetragen haben.


 Hier finden Sie die Ergebnisse und alle Fotos (Copyright Lisa Hofbauer/NÖN)

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Freitag, 9. Juni 2017

14. Opponitzer Hügellauf


Rekordteilnehmerzahl beim 14. Opponitzer Hügellauf


Großartiger Laufsport wurde den zahlreichen Zuschauern am 5. Juni beim 14. Opponitzer Hügellauf geboten. Entgegen der ursprünglichen Wetterprognosen stellte sich am Pfingstmontag ideales Laufwetter ein und 141 Läufer konnten die anspruchsvolle Laufstrecke mit vielen Anstiegen und schwierigen Bergabpassagen bei trockenen Verhältnissen in Angriff nehmen.
Auch rund 90 Kinder zeigten Spaß und Einsatzfreude und lieferten auf den verschiedenen Laufstrecken rund um die Opponitzer Arena ihre sportliche Talentprobe ab.
Angesichts der angereisten Läuferelite gestaltete sich die Titelverteidigung für die beiden Vorjahressieger Julia Mühlbachler und Daniel Punz einigermaßen schwierig. So mobilisierte Rene Vojtek (Sportunion WY) im Schlußsprint sämtliche Kräfte und sorgte mit einer fabelhaften Laufzeit von 22:40:96 für den Herren-Tagessieg. Auf den Plätzen landeten Andreas Bauer (SV Strigl Lunz), knapp gefolgt vom Vorjahressieger Daniel Punz (LCU Raiffeisen Euratsfeld).

Der Waidhofner Woman Goes Tri Lady Julia Mühlbachler gelang auch heuer wieder ein sensationeller Lauf mit einer fabelhaften Zeit von 25:05:26 und so konnte sie Sabine Gastecker (HSV Melk) und Dagmar Martschini (Adidas Runners) auf die folgende Plätze verweisen.

Die Trophäen für die schnellsten Opponitzer gingen an Petra Steinauer und Günther Misof.

Die SV Union Opponitz bedankt sich auf diesem Weg bei 360-Event-Moderation Martin Sonnleitner, allen Sponsoren, den Grundeigentümern, der FF Opponitz, der Exekutive und dem gesamten Hügellauf-Team, die mit vereinten Kräften zum großartigen Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben.


Hier finden sie die Fotos  und die Ergebnisse